So steigern und verlängern Sie schnell die Potenz bei Männern zu Hause mit Hausmitteln

Eine Frau bewundert einen Mann, der keine Probleme mit der Potenz hat.

Erektile Dysfunktion ist ein Problem, das alle Männer betreffen kann. Dafür gibt es viele Gründe: von einer schlechten Ernährung bis hin zu Stresssituationen. Daher ist die Frage, wie die Leistung zu Hause schnell erhöht werden kann, sehr relevant.

Ursachen der erektilen Dysfunktion

Potenz ist die Anziehungskraft des Mannes auf eine Frau und seine Neigung zur Intimität. Leider wird es manchmal geschwächt, wodurch psychische Beschwerden, Komplexe und Probleme im Sexualleben auftreten. Zu den Hauptfaktoren, die zu einer erektilen Dysfunktion führen, gehören:

  • ständiger Stress;
  • übermäßige körperliche Aktivität;
  • Süchte;
  • langfristige Einnahme von Antibiotika;
  • Entzündung der Prostata;
  • ungesunde Diät;
  • Mangel an Testosteron;
  • Diabetes;
  • chronische Erkrankungen der inneren Organe;
  • endokrine Störungen;
  • altersbedingte Veränderungen.
Bei Potenzproblemen ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen.

Viele Männer versuchen, das Problem selbst zu beheben, was die Situation verschlimmert. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen und die Ursache der Potenzverschlechterung zu ermitteln. Andernfalls ist die durch die Verwendung von Volksheilmitteln erzielte Wirkung nur von kurzer Dauer.

So steigern Sie die Potenz zu Hause in 1 Tag.

Wenn ein Mann die Fähigkeit zum Sex verliert, ist die Hauptfrage, die ihn beschäftigt, wie er die Potenz zu Hause schnell steigern kann. Es ist durchaus möglich, dies zu tun, aber die Wirkung wird nur von kurzer Dauer sein, bis zu fünf Stunden. Die beste Option ist die Verwendung spezieller Wirkstoffe, die für die lokale oder orale Verabreichung entwickelt werden können. Gele und Salben werden schnell in das Penisgewebe aufgenommen und erhöhen die Erektion und Empfindlichkeit des männlichen Organs. Auch die Tabletten wirken. Bei der Auswahl solcher Produkte sollten Sie deren Zusammensetzung sorgfältig studieren: Nur natürliche Inhaltsstoffe schaden Ihrer Gesundheit nicht. Die beliebteste Option sind Präparate auf Ginseng-Basis. Es sollte eine Viertelstunde vor dem Geschlechtsverkehr unter Berücksichtigung möglicher Kontraindikationen angewendet werden.

Wie man die männliche Potenz zu Hause verbessert

Um alle Probleme zu lösen und ihr Wiederauftreten zu verhindern, müssen Sie einfache Empfehlungen befolgen:

  1. Stabiles Sexualleben: Um die männliche Stärke zu erhalten, sollten Sie längere sexuelle Abstinenz vermeiden. Erhält die Gesundheit des ganzen Körpers, erhöht die Quantität und Qualität der Spermien. Ständiger sexueller Kontakt hilft, die Entwicklung von Impotenz und anderen Krankheiten zu verhindern.
  2. Vorbeugung von Krankheiten, die beim Geschlechtsverkehr übertragen werden. Sie entwickeln sich in der Regel schnell und völlig unerwartet. Sie können nach bestandener Prüfung festgestellt werden, aber nicht alle Männer unterziehen sich regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen. Jedes Unwohlsein ist ein Grund, zum Arzt zu gehen.
  3. Die richtige Ernährung ist eine der wichtigsten Methoden zur Bekämpfung der erektilen Dysfunktion. Ein sorgfältig ausgewähltes Menü ist die beste Option, um die Leistung zu Hause schnell zu erhöhen. Es ist wünschenswert, phosphor- und zinkreiche Gerichte hinzuzufügen. Diese Stoffe verbessern die Gesundheit von Männern. Vitamin E ist nicht weniger wichtig: Es hat eine positive Wirkung auf die Genitalien. Eine ausgewogene Ernährung lindert schnell Erektionsprobleme, beseitigt hormonelle Ungleichgewichte und fördert die Genesung. Das Menü sollte Proteinprodukte, Gemüse, Nüsse, Gewürze, Obst und Honig enthalten.
  4. Alkoholverweigerung: Wenn ein Mann nicht trinkt, wird seine Potenz immer am besten sein. Alkoholische Getränke wirken sich negativ auf den Körper aus, stören die Arbeit vieler Systeme und Organe.
  5. Gewichtsnormalisierung: Übergewicht kann zu einer Schwächung der Erektionen führen. Um das Problem zu lösen, trainieren Sie jeden Morgen und besuchen Sie regelmäßig das Fitnessstudio.
  6. Vollständige Ruhe - ermöglicht es Ihnen, die Kraft des Körpers wiederherzustellen. Ständiger Schlafmangel, Schwäche und Überarbeitung beeinträchtigen die erektile Funktion und führen zu Problemen. Daher ist es sehr wichtig, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auszuruhen und acht Stunden Schlaf zu bekommen.
Die richtige Ernährung ist der Schlüssel zur Gesundheit eines Mannes, einschließlich sexueller

Bevor Sie die Potenz mit Medikamenten oder anderen Methoden erhöhen, sollten Sie unbedingt einen Spezialisten aufsuchen, um die Hauptursache der Erkrankung zu ermitteln.

Volksheilmittel zur Steigerung der Potenz bei Männern zu Hause

Die von der Alternativmedizin angebotenen Rezepturen gelten als wirksam und unbedenklich, daher sind sie für Männer unterschiedlichen Alters geeignet.

Einzige Einschränkung ist die Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten. Eine der besten Möglichkeiten, um die Potenz bei Männern zu Hause schnell zu steigern, sind Kräuterpräparate. Sie haben eine komplexe Wirkung:

  1. Stimuliert die Durchblutung.
  2. Es beugt Entzündungen vor, die oft zu schwachen Erektionen führen.
  3. Stärkt das Immunsystem.
  4. Sie stellen den Hormonspiegel wieder her.
  5. Verbessert den psychischen Zustand.
Verschiedene Abkochungen und Kräuterpräparate steigern die Potenz

Heilkräuter wirken sich positiv auf die Gesundheit des Mannes aus und beseitigen bestehende Probleme. Einige von ihnen sind in der Lage, die Produktion von Testosteron, einem wichtigen männlichen Hormon, zu aktivieren.

Die unschätzbare Hilfe von Kräutern.

Die traditionelle Medizin bietet verschiedene Rezepte an, die helfen, Impotenz in kurzer Zeit loszuwerden. Zu den beliebtesten Kräutern zählen:

Name Kurze Beschreibung der Aktion.
Nessel Dieses Kraut wird als eigenständiger Rohstoff und als Teil eines Kräuterkomplexes verwendet. Um den Zustand des Urogenitalsystems positiv zu beeinflussen, müssen Sie eine kleine Menge Gras (100 Gramm) dämpfen und eine Stunde lang darauf bestehen. Nehmen Sie dreimal täglich eine Tasse, wenn die Infusion fertig ist.
Ginseng Das Kraut wird als starkes sexuelles Stimulans definiert. Zur Verbesserung der erektilen Funktion wird es als Hauptbestandteil vieler Medikamente verwendet. Zur Selbstverabreichung kann es in reiner Form verwendet werden. Dazu wird eine frische Wurzel extrahiert, zerkleinert und mit Honig vermischt. Dieses Mittel wird zehn Tage lang eingenommen. Es sollte drei Dosen pro Tag geben, einen Esslöffel. Nach der Behandlung steigt die Libido, Normalisierung des endokrinen Systems (abhängig von der Produktion männlicher Hormone), verbessert die Erektion

Andere Rezepte

Was tun bei schwacher Potenz und wie kann man sie zu Hause steigern? Bevor Sie ein wirksames Mittel auswählen, müssen Sie zu einem Spezialisten gehen und die Ursache der Krankheit feststellen. Leider sind nicht alle Männer offen und bevorzugen es, mit improvisierten Mitteln behandelt zu werden. Zu den häufigsten gehören:

  1. Walnuss mit Honig: bis zu dreimal täglich für einen Teelöffel einnehmen. Das Werkzeug verbessert schnell die Potenz und ermöglicht Ihnen eine stabile Erektion.
  2. Karottensaft mit Honig - Trinken Sie ein Glas pro Tag in vier Dosen.
  3. Lunge: Sie können Salate oder medizinische Abkochungen zur Einnahme zubereiten.
  4. Calamuswurzel - hacken, Wodka einfüllen und darauf bestehen. Bei Potenzproblemen drei Monate lang dreißig Tropfen vor den Mahlzeiten einnehmen.
  5. Getrocknete Hopfenzapfen - täglich brauen, darauf bestehen und trinken, bis die alarmierenden Symptome verschwinden.
  6. Weißdorn - in Wasser geben, zum Kochen bringen und fünf Minuten kochen lassen, dann unter dem Deckel bestehen und bis zu viermal täglich einnehmen.
  7. Kohlsaft: erhöht die Potenz, wenn er täglich konsumiert wird.
  8. Knoblauch: Machen Sie eine Tinktur und trinken Sie zwanzig Tropfen pro Tag.
Walnuss mit Honig hilft, eine Erektion schnell zu normalisieren.

Alle Hausmittel zur Stärkung der Potenz haben eine lang anhaltende Wirkung. Das heißt, die Wirkung tritt nach der Anwendung nicht sofort ein, sondern hält lange an.

Ernährung

Die Hauptursache für erektile Dysfunktion ist eine ungesunde Ernährung. Um die männliche Stärke zu stärken, sollten Sie regelmäßig folgende Lebensmittel zu sich nehmen:

  • Petersilie;
  • Sellerie;
  • Walnüsse;
  • Hähnchen;
  • Eier;
  • Bananen
  • Zitrusfrüchte;
  • Fischfett;
  • gewürze - roter Pfeffer, Basilikum;
  • Kuhleber.

Hülsenfrüchte und Lebensmittel, die Soja enthalten, sind verboten: Sie sind sehr reich an Phytoöstrogenen, die die Aktivität von Testosteron unterdrücken und so Probleme verursachen. Es wird empfohlen, den Konsum von alkoholischen und Energy-Drinks zu reduzieren, um das Rauchen vollständig einzustellen. Eine strikte Diät ist nicht erforderlich: Sie können alles essen, aber die Menge an Frittiertem, Salzigem und anderem Junk Food sollte minimal sein.

Petersilie zur Stärkung der männlichen Stärke

Meeresfrüchte stellen die Potenz gut wieder her: Krabben, Hummer, Garnelen, fetter Fisch. Alle enthalten Omega-Säuren, die für die männliche Potenz unerlässlich sind. Die einzige Einschränkung ist eine Allergie gegen Schalentiere.

Wasser, um die Potenz zu erhöhen.

Eine gute Möglichkeit, die erektile Funktion wiederherzustellen, ist die tägliche Einnahme von Kontrastbädern. Sie verbessern die Mikrozirkulation des Blutes im kleinen Becken und stärken die Abwehrkräfte des Körpers. Für das Verfahren müssen Sie ein Bad mit kaltem Wasser und das andere mit heißem Wasser füllen. Jeden abwechselnd eine Minute lang einweichen. Die Temperaturdifferenz nimmt allmählich zu. Wenn der Temperaturunterschied von Anfang an stark ist, kann dies schädlich sein. Eine Alternative ist eine Kontrastdusche.

Die Sauna wirkt sich positiv auf die männliche Kraft aus: Sie können sie zweimal pro Woche besuchen, immer mit einem Birkenbesen. Die Methode, bei der Eis verwendet wird, ist sehr effektiv. Wickeln Sie es in normale Gaze und tragen Sie es einige Minuten lang auf verschiedene Körperteile auf: vom Kopf bis zum Hodensack.

Prophylaxe

Um sich nicht zu fragen, wie Sie die Potenz mit Volksheilmitteln schnell zu Hause erhöhen können, müssen Sie bestimmte vorbeugende Maßnahmen befolgen:

  1. Überprüfen Sie die übliche Ernährung, schließen Sie gesunde Lebensmittel ein.
  2. Nehmen Sie Vitamine mit Zink ein - aktiviert die Produktion männlicher Hormone.
  3. Ersetzen Sie Tee und Kaffee durch Kräutersud.
  4. Treiben Sie regelmäßig Sport, verbringen Sie mehr Zeit im Freien.
  5. Beenden Sie Süchte vollständig.
  6. Normalisiert Schlaf und Ruhe.
  7. Habe regelmäßig Sex mit einem festen Partner.

Um die männliche Potenz zu verlängern, befolgen Sie einfach einfache Empfehlungen und essen Sie gut. Aber unabhängige Maßnahmen zur Lösung des Problems zahlen sich nicht immer aus. Daher ist es besser, einen Arzt aufzusuchen und sich untersuchen zu lassen. Eine Abnahme der Erektion und Potenz kann ein Symptom schwerer Krankheiten sein, von denen eine das Prostataadenom ist.