Welche Lebensmittel enthalten Substanzen, die zur Steigerung der Potenz notwendig sind?

Impotenz: Für Männer klingt dieses Wort wie ein Satz. Impotenz führt nicht nur zu Problemen im Sexualleben, sondern weist auch auf Störungen im Körper hin. Daher ist es für jeden Mann selbstverständlich, die Potenz so lange wie möglich aufrechtzuerhalten - die Fähigkeit zur Erektion. Die richtige Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Potenz, was auch die Arbeit nicht nur des Fortpflanzungssystems, sondern des gesamten Organismus verbessert.

Was sollte die Ernährung für eine gute Erektion sein? Welche Früchte erhöhen die Potenz? Was sollten Sie trinken, um die erektile Funktion zu verbessern? Die Antworten auf diese Fragen, die viele Männer beunruhigen, werden im Artikel diskutiert.

Ernährung für die Gesundheit von Männern

schädliche Produkte für die männliche Potenz

Um die Wirksamkeit zu erhöhen, sollte besonderes Augenmerk auf Lebensmittel gelegt werden, die mit folgenden Substanzen angereichert werden sollten:

  • Vitamine der Gruppen A, E, B, C, D. Vitamin A verbessert die Funktion des Urogenitalsystems, was zur Normalisierung der erektilen Funktion beiträgt. B-Vitamine verbessern die Funktion des Nervensystems, die Weiterleitung von Nervenimpulsen, bereichern den Körper mit Lebensenergie. Vitamin C beeinflusst den Zustand der Blutgefäße und macht sie elastischer. Die Vitamine D und E verbessern die Funktion der Gonaden, der Hypophyse, erhöhen die Libido (Libido);
  • Mikro- und Makroelemente Zink, Selen, Calcium, Magnesium. Alle oben genannten Elemente, insbesondere Zink, beeinflussen die Synthese männlicher Sexualhormone - Androgene und Testosteron, die zur Verbesserung der Libido und damit der Potenz erforderlich sind.
  • -Proteine.

Daher sollten Lebensmittel für eine Erektion bei Männern variiert werden, einschließlich angereichertem Gemüse, Obst, Kräutern, proteinreichem Fleisch, Fisch und Nüssen. Das Geschirr der aufgeführten Produkte muss jedoch gekocht oder gedünstet werden, da frittierte Lebensmittel schlechtes Cholesterin ansammeln, das sich in Form von Plaques an den Wänden der Blutgefäße ablagert und so den Blutkreislauf störtDaher verhindert es die normale Füllung der Corpora Cavernosa des Penis während der Erektionszeit. Daher sollte gebraten, fettig, geräuchert von der Diät ausgeschlossen oder so wenig wie möglich konsumiert werden.

Lebensmittel zur Steigerung der Potenz von Männern

Es ist wichtig, dass jeder Mann die Liste der Produkte kennt, die die erektile Funktion verbessern. Die Ernährung für männliche Potenz sollte den Verzehr der folgenden Lebensmittel umfassen.

Gemüse

nützliche Produkte zur Steigerung der Wirksamkeit

Unter den Gemüsen, die eine Art Aphrodisiakum sind, gehört ein besonderer Ort zu:

  • Zwiebeln, Knoblauch - dies sind unersetzliche Produkte, die immer auf dem Tisch eines Mannes vorhanden sein sollten. Diese Pflanzen haben eine ausgeprägte phytonzide Wirkung, bekämpfen erfolgreich Entzündungsprozesse, verbessern die Funktion der Prostata, wirken sich positiv auf den Zustand der Blutgefäße aus, verringern das Risiko einer Thrombophlebitis, normalisieren den Blutdruck, was so wichtig ist. für das ordnungsgemäße Funktionieren des Fortpflanzungssystems;
  • Grüns - Petersilie, Dill, Koriander, die die Durchblutung im Beckenbereich verbessern, erhöhen die Produktion von Sexualhormonen. Gemüse sollte in gekochten Gerichten enthalten sein und als Ergänzung zu Gerichten, vorzugsweise in Trauben, auch roh verzehrt werden.
  • Spinat, der führend im Gehalt an Vitaminen ist, die für die Potenz notwendig sind: Kalium, Eisen.

Zusätzlich zu diesen aufgeführten Lebensmitteln ist es wichtig, regelmäßig Kohl, Karotten, Rüben, Spargel, Sellerie, Radieschen, Salat und Kürbis in Ihre Ernährung aufzunehmen. Dieses Gemüse kann roh, gekocht, gedünstet, gebacken, Salate mit einer großen Anzahl von Kräutern, Zwiebeln oder Knoblauch gegessen werden.

Obst

Früchte bereichern den Körper auch mit Vitaminen und Mikroelementen, verbessern das Immunsystem und den Körper insgesamt.

Die Anführer unter den Früchten sind:

  • Bananen;
  • Erdbeeren, Himbeeren;
  • Mango, Kiwi;
  • Trauben.
Früchte zur Steigerung der Potenz bei Männern

Gelistete Früchte sollten frisch gegessen oder mit frischen Säften zubereitet werden.

Ein besonderer Ort ist der Saft und das Fruchtfleisch der Wassermelone, die Substanzen enthalten, die die Durchblutung und die Erweiterung der Blutgefäße fördern.

Nüsse, die die Wirksamkeit erhöhen

Eine beliebte Delikatesse für Männer, die ihre Potenz verbessern möchten, sollten Walnüsse sein, die eine große Menge an Vitaminen E, B enthalten, angereichert mit Zink, Magnesium, die zur Steigerung der Testosteronproduktion, zur Steigerung der Libido und beitragenErektion.

Die folgenden Nüsse sind gut zu essen:

  • Paranuss;
  • Mandeln;
  • Haselnüsse;
  • Pistazien;
  • Cashewnüsse;
  • Nüsse.

Sie können nicht nur rohe Nüsse essen, sondern auch gesunde Mischungen mit Honig und getrockneten Früchten herstellen. Mit den Nüssen können Sie auch eine großartige Sauce für Fleisch oder Fisch herstellen. Zusammen mit Walnüssen, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen und Sesam können sie einen anständigen Platz bekommen.

Datteln mit Mandeln haben einen hervorragenden Einfluss auf die Dauer der Erektion und die Qualität des Samens. Dazu müssen Sie die Dornen von den Datteln entfernen, fein hacken und mit den Mandeln mischen. Der Effekt wird nicht lange auf sich warten lassen.

Meeresfrüchte und Fisch

Meeresfrüchte enthalten eine große Menge Zink und Selen, weshalb sie zu Recht die besten Aphrodisiaka sind.

Die Ernährung eines Mannes sollte mit Meeresfrüchten angereichert werden, z. B. :

  • Austern, Muscheln;
  • Tintenfisch, Garnelen, Krebse;
  • roter Kaviar.

Es ist auch wichtig, Fisch zu essen, insbesondere Seefisch. Verbessert perfekt die erektile Funktion der Flunder Makrele, die eine breite Palette nützlicher Fettsäuren, Vitamine, Aminosäuren, Mikro- und Makroelemente enthält. Fisch kann roh, gekocht, gebacken oder gedünstet gegessen werden. Es ist jedoch anzumerken, dass die Wärmebehandlung auf ein Minimum beschränkt werden muss, um alle Nährstoffe zu erhalten.

Fleisch

Fleisch ist eines der beliebtesten Lebensmittel für Männer. Tatsächlich enthält Fleisch eine große Menge an Protein, das Ihnen den ganzen Tag über Kraft verleiht und die Erektion verbessert. Es ist jedoch vorzuziehen, Rind-, Lamm-, Pferde-, Kaninchen-, Truthahn- und andere Geflügelarten zu verwenden. Sie müssen Fleisch in gekochter oder gedünsteter Form kochen. Es ist gut, Fleisch mit viel Gemüse, Salat und Gemüse zu essen. Gleichzeitig ist es besser, einen großen Verzehr von Weißbrot und Kartoffeln zu vermeiden, da Fleisch mit Kohlenhydraten schlecht verdaut wird.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass ein übermäßiger Gebrauch dieses Produkts die Wirksamkeit beeinträchtigen kann, da Fleisch das Verdauungssystem stark belastet und die Verdauung lange dauert.

Wie und was soll man essen, um die Potenz zu verbessern?

Welche Lebensmittel müssen Sie essen, um die Potenz zu erhöhen

Zusätzlich zu den aufgeführten Hauptnahrungsmittelgruppen muss die Ernährung für eine Erektion unbedingt Folgendes umfassen:

  • Hühner- und Wachteleier;
  • Roggenbrot und gekeimter Weizen;
  • Buchweizen;
  • Schokolade mit einem hohen Gehalt an natürlichen Kakaobohnen (mehr als 65%).

Die Ernährung für die erektile Funktion bei Männern sollte alle Arten von Gewürzen umfassen: Ingwer, Zimt, Nelken, Peperoni, Kardamom, Fenchel, Muskatnuss, Basilikum, Anis, Senf usw. Diese Gewürze sollten verwendet werden, um Hauptgerichte, Salate und Tee zu würzen.

Tee

Es ist wichtig, dass ein Mann nicht nur gut isst, sondern auch das Trinkregime befolgt. Es ist gut, die Verwendung von medizinischen Tees in die Ernährung aufzunehmen. Für die Zubereitung können Sie Ingwer, Weißdorn, Johanniskraut, Eberesche und Hagebutten verwenden.

Ein ausgezeichnetes Mittel gegen Impotenz ist ein Getränk: Sbiten-Honig. Es besteht aus Honig, Zimt, Muskatnuss, Nelken und Ingwer. Diese Komponenten werden gemischt und mit kochendem Wasser gefüllt. Danach werden sie 40 Minuten lang infundiert und das Getränk ist gebrauchsfertig.

Rezepte für eine gute Erektion

Die Ernährung zur Steigerung der Potenz bei Männern sollte etwas Besonderes sein. Die Diät sollte alle aufgeführten Zutaten enthalten.Denken Sie daran:Lebensmittel müssen gekocht, gedünstet und frisch sein.

Meeresfrüchtesalat ist ein gutes Gericht. Zur Zubereitung müssen Garnelen, Muscheln und in Olivenringe geschnittene Tintenfische in Olivenöl gekocht werden. Alles mischen, Kräuter, Oliven hinzufügen und Salatdressing mit Zitronensaft, Knoblauch und schwarzem Pfeffer zubereiten. Anstelle von Oliven können Sie Tomaten, Gurken, Wachteleier und Chinakohl hinzufügen. Solch ein Salat lässt niemanden gleichgültig und bringt Sie sofort zum Essen.

Mit welchen Lebensmitteln kann die Potenz verbessert werden

Sie können gebackene Makrelen mit Gemüse wie Paprika, Tomaten und Zitrone herstellen. Nach dem Kochen alles mit vielen Kräutern bestreuen, mit Zitronensaft würzen. Aus den Nüssen kann eine Fleischsauce hergestellt werden. Dazu werden gemahlene Walnüsse mit gekochtem Wasser gegossen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Zwiebeln und Putenfleisch werden in einem gebutterten Gusseisen gebraten. All dies wird mit Walnusssauce gegossen und zart gekocht. Salz und Gewürze werden nach Geschmack hinzugefügt. Sie essen einen Teller mit Kräutern. Zusätzlich zum Gericht können Sie Maisbrei mit Feta-Käse zubereiten.

Denken Sie daran:Die richtige Ernährung verbessert die Gesundheit, die Stimmung und hilft bei der Lösung von Potenzproblemen.

Die Dauer der Diät hängt von den Verbesserungen des Fortpflanzungssystems ab. Wenn ein Mann jedoch in seinem Sexualleben immer aktiv bleiben möchte, sollte er immer versuchen, sich an eine Diät zu halten.